de en

*NEU Gruppenreise Prag - Dresden (7 Tage)

*NEU Gruppenreise Prag - Dresden (7 Tage) In der Stadt Prag, für Goethe „der schönste Stein in den Steinkronen der Welt“, beginnt nach einem Tag des Kennenlernens der Stadt Ihre Radreise. Entlang der Moldau eröffnet sich dem Radler nach der Hauptstadt eine ruhige Flußlandschaft. Man taucht ein in die Atmosphäre des ländlichen Tschechiens. Schmuck sind die geschichtsträchtigen Elbstädte Melnik und Litomerice, eindrucksvoll mahnend Terezin (Theresienstadt). Die Strecke an der Elbe beschert Ihnen überwiegend asphaltierte, zum Teil verkehrsreiche Straßen, aber auch Rad- und manchmal auch unbefestigte Wege. Je weiter Sie Richtung Norden radeln, umso beeindruckender wird die landschaftliche Kulisse. Ihre Radreise endet nach einer Fahrt durch das wunderschöne Elbsandsteingebirge in der Kulturmetropole Dresden.

Hinweis: Aus technischen Gründen kann diese Radreise nicht online gebucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gern weiter.

Klicken Sie auf das Bild rechts für weitere Impressionen!

Termine

09.05. - 14.05.2021
30.05. - 04.06.2021
27.06. - 02.07.2021
25.07. - 30.07.2021
15.08. - 20.08.2021
12.09. - 17.09.2021
03.10. - 08.10.2021

Individuelle Termine für Gruppen ab 6 Personen.


Streckenlänge:

215 km

Route

Tag 1: Individuelle Anreise nach Prag
Anreise nach Prag, die Hauptstadt Tschechiens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Die Außergewöhnlichkeit der Stadt liegt einerseits in der schönen Lage im Talkessel der Moldau und andererseits in der Vielfältigkeit der Baustile und deren Symbiose. Verbringen Sie doch den Abend im bunten Treiben auf der Karlsbrücke!

Tag 2: Prag - Melnik (ca. 50 km)
Begrüßung, danach Abfahrt mit dem Fahrrad von Prag nach Melnik. Zunächst radeln Sie entlang der Moldau durch landschaftlich schöne Gebiete. Sie erreichen Melnik und somit die Elbe nach etwa 50 Kilometern. Das schmucke Städtchen, auf einem Hügel über dem Zusammenfluss von Elbe und Moldau gelegen, hat seine Ursprünge in einer slawischen Siedlung aus dem 9. Jahrhundert. Sehenswert sind das Schloss und die St.- Peter- und- Paul-Kirche.

Tag 3: Melnik - Litomerice (ca. 50 km)
Sie fahren die zweite Tour entlang der Elbe von Melnik nach Terezin. Auf gut und weniger gut befahrbaren Wegstücken, vorbei an einem Schwefelkraftwerk in Dolni Berkovice und dem Schloss von Roudnice erreichen Sie nach etwa 41 Kilometern Terezin (Theresienstadt). Bekannt durch seine traurige Geschichte, ist Terezin heute eine Gedenkstätte und Mahnmal an die Grauen der Zeit des Nationalsozialismus. Nur ca. 2 km weiter erreichen Sie Ihren heutigen Übernachtungsort Litomerice. Im 11. Jahrhundert entstand hier die Stephanskathedrale, mit der die Entwicklung Litomerices zur bischöflichen Residenz begann.

Tag 4: Litomerice - Decin (ca. 50 km)
Auf dem Weg liegen die Kiesgrube Pistany, das Zentrum des Weingebietes Velke Zernoseky und das Naturdenkmal Porta Bohemica. Die Bezirksstadt Usti nad Labem mit der Burgruine Strekov, zu deutsch „Schreckenstein“. Früher diente sie zur Verteidigung wichtiger Handelswege, heute beherbergt sie ein Restaurant mit Weinstube und Terrasse. Die Aussicht Vetruse mit Seilbahn und einer Kirche mit schiefem Turm, Velke Brezno mit dem klassizistischen Schloss der Familie Chotek und der Brauerei Breznak, die Königsstadt Decin mit dem Schloss und dem Rosengarten.

Tag 5: Decin - Bad Schandau (ca. 25 km)
Dieser Teilabschnitt der Tour führt von Decin nach Bad Schandau. Weiter geht es vorbei am Staatsschloss Groß Priesen (Velke Brezno), in dessen englischem Garten seltene Bäume und Sträucher angepflanzt wurden. Hinter der Grenze haben Sie herrliche Aussichten in das Elbtal das sich hier zwischen den Sandsteinfelsen hindurch windet. Nach dem Überfahren der Staatsgrenze nach Deutschland erreichen Sie die historische Kurstadt Bad Schandau.

Tag 6: Bad Schandau - Dresden (ca. 40 km)
Diese Etappe führt am Elbsandsteingebirge vorbei. Entlang der "Sächsischen Weinstraße" blicken Sie auf die königlichen Weinberge und erreichen die sächsische Landeshauptstadt Dresden.

Tag 7: Abreise Dresden
Den reizvollen Abschluss Ihrer Reise bildet Dresden. Entdecken Sie weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie den Zwinger, die Frauenkirche oder das Grüne Gewölbe. Erleben Sie die entspannte sächsische Lebensart!
Individuelle Heimreise oder Verlängerung


Hinweise:
Bei der Einreise nach Tschechien ist ein Personalausweis erforderlich (Änderungen vorbehalten).
Preise pro Person
Kategorie A (3-4* Häuser)
DZ: 975 €
EZ: 1.165 €



Leistungsübersicht
- 6 Übernachtungen
- 6 x Frühstück
- Programm gemäß Reiseverlauf inkl. Stadtführungen in Melnik, Litomerice, Decin und Dresden
- Reiseleitung - ein ortskundiger Radreiseleiter für die ganze Tour
- Gepäcktransport
- Reichhaltiges Infopaket mit Insidertips und Sehenswürdigkeiten inkl. detailliertes Kartenmaterial
- Unterwegshilfe
Zusatzleistungen
Preise pro Person

Tourenrad: 85 €
Elektrorad: 139 €

Rücktransfer Prag - Dresden:
ab 2 Personen: 88,00 € p.P. (inkl. Fahrrad und Gepäck)
ab 4 Personen: 55,00 € p.P. (inkl. Fahrrad und Gepäck)

Verlängerungstag Tourenrad: 10 €
Verlängerungstag Elektrorad: 19 €

Genuss - Bonus: 35 € pro Person
Für Genießer haben wir den Genuss - Bonus in unser Angebot eingeschaltet. Verbringen Sie den Abend in sorgfältig ausgewähltem Restaurant und verkosten Sie typische Spezialitäten der Böhmischen Küche. Im Rahmen des Genuss – Bonus Paketes erhalten Sie während Ihrer Reise einmal Abendessen (Vorspeise oder Suppe und Hauptmenü) und dazu einmal ein großes regionales Bier sowie einmal eine Weinverkostung beim regionalen Winzer. Wir übernehmen auch Ihre Platzreservierung.
Zusatznächte
Preise pro Person

Dresden
Kat. A
DZ: 56 €
EZ: 87 €

Prag
Kat. A
DZ: 80 €
EZ: 125 €
Streckencharakteristik
Bitte beachten Sie, dass die Qualität des tschechischen Elbe-/Moldauradweges nur bedingt mit dem deutschen Standard vergleichbar ist.
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind in Tschechien verpflichtet einen Fahrradhelm zu tragen.
Tourendetails als PDF Download
Reise anfragen