de en

Nymburk

-Stadt in der mittelböhmischen Region
-liegt in der Einmündung der Mrlina in die Elbe

Geschichte:

-wurde um das Jahr 1275 als Königsstaat vom böhmischen König Premysl Otakar II.
-erhielt den deutschen Namen Nuenburch
-wurde von deutschen Kolonisten besiedelt
-im laufe des 14. Jahrhunderts nahm die Anzahl der tschechischen Bürger allmählich zu
-zur Zeit der hussitischen Revolution war die Stadt weitgehend von Tschechen bewohnt
-ab 1425: Stadt unter Kontrolle der Taboriten
-30-jähriger Krieg: Stadt wurde 1631 und 1634 von sächsischen Truppen erobert und zerstört
-> später auch von Schweden
-ab dem 18. Jahrhundert: wirtschaftlicher Aufschwung
-ab Mitte des 19. Jahrhunderts: Nymburk war ein Zentrum der tschechischen nationalen Wiedergeburt

Sehenswürdigkeiten:

-Rathaus (erbaut im 16. Jahrhundert)
-Mariensäule (1713 errichtet)
-Park Mirakulum

www.nymburk.de

Elberadweg ⁄ Touren


Elbquelle - Dresden (12 Tage)

Elbquelle  - Dresden (12 Tage) Von der Elbquelle nach Melník, zum Zusammenfluss der zwei größten Flüsse Tschechiens - der Elbe und der Moldau. Diese Tour geht im Riesengebirge los und in ihrem Verlauf lernt man die wichtigsten Städte der böhmischen Geschichte kennen. Hradec Králové, UNESCO-Welterbe-Stadt Kutná Hora, Nymburk und auch Melník spielten immer, als Königshöfe, eine markante Rolle. Die Strecke an der Elbe beschert Ihnen überwiegend asphaltierte, zum Teil verkehrsreiche Straßen, aber auch Rad- und manchmal auch unbefestigte Wege. Je weiter Sie Richtung Norden radeln, umso beeindruckender wird die landschaftliche Kulisse. Ihre Radreise endet nach einer Fahrt durch das wunderschöne Elbsandsteingebirge in der Kulturmetropole Dresden.


Klicken Sie auf das Bild rechts für weitere Impressionen!
Reisedetails & Buchung / Anfrage
ab 658.00 € p.P.

Elbquelle - Dresden (11 Tage)

Elbquelle - Dresden (11 Tage) Von der Elbquelle nach Melník, zum Zusammenfluss der zwei größten Flüsse Tschechiens - der Elbe und der Moldau. Diese Tour geht im Riesengebirge los und in ihrem Verlauf lernt man die wichtigsten Städte der böhmischen Geschichte kennen. Hradec Králové, UNESCO-Welterbe-Stadt Kutná Hora, Nymburk und auch Melník spielten immer, als Königshöfe, eine markante Rolle. Die Strecke an der Elbe beschert Ihnen überwiegend asphaltierte, zum Teil verkehrsreiche Straßen, aber auch Rad- und manchmal auch unbefestigte Wege. Je weiter Sie Richtung Norden radeln, umso beeindruckender wird die landschaftliche Kulisse. Ihre Radreise endet nach einer Fahrt durch das wunderschöne Elbsandsteingebirge in der Kulturmetropole Dresden.


Klicken Sie auf das Bild rechts für weitere Impressionen!
Reisedetails & Buchung / Anfrage
ab 618.00 € p.P.

Elbquelle - Prag (7 Tage)

Elbquelle - Prag (7 Tage) Bei dieser Tour lernen Sie die wichtigsten Städte der böhmischen Geschichte kennen; Hradec Králové, die UNESCO-Welterbe-Stadt Kutná Hora und Nymburk spielten als Königshöfe immer eine markante Rolle. Freuen Sie sich auf den Höhepunkt Ihrer Radreise – auf die geschichtsträchtige und vielseitige „Goldene Stadt“ Prag mit ihren zahlreichen architektonischen und künstlerischen Sehenswürdigkeiten!


Klicken Sie auf das Bild rechts für weitere Impressionen!
Reisedetails & Buchung / Anfrage
ab 434.00 € p.P.

Elbquelle - Prag (8 Tage)

Elbquelle - Prag (8 Tage) Bei dieser Tour lernen Sie die wichtigsten Städte der böhmischen Geschichte kennen; Hradec Králové, die UNESCO-Welterbe-Stadt Kutná Hora und Nymburk  spielten als Königshöfe immer eine markante Rolle. Freuen Sie sich auf den Höhepunkt  Ihrer Radreise – auf die geschichtsträchtige und vielseitige „Goldene Stadt“ Prag mit ihren zahlreichen architektonischen und künstlerischen Sehenswürdigkeiten!


Klicken Sie auf das Bild rechts für weitere Impressionen!
Reisedetails & Buchung / Anfrage
ab 448.00 € p.P.