de en

Nieschütz

-Ortsteil der sächsischen Gemeinde Diera-Zehren im Lankreis Meißen
-befindet sich rechts von der Elbe
-Einwohner: ca. 600

Geschichte:

-1239: erstmals erwähnt als "Nitswaz"
-in der frühen Neuzeit wurde Nieschütz von unterschiedlichen Herrschaften aus verwaltet
-der Ort gehörte Ende des 16. Jahrhunderts zum Amt Nossen
-Ende des 17. Jahrhunderts gehörte Nieschütz zum Amt Großenhain
-Mitte 18. Jahrhundert: Zugehörigkeit zum Amt Zadel
-1838: Erhaltung der Eigenständigkeit als Landgemeinde durch die Sächsische Landgemeindeordnung
-am 1.März 1974: Beendigung der 1838 erlangten Eigenständigkeit von Nieschütz
-> Eingliederung nach Diera
-gehört seit 1999 zu Diera-Zehren
-wurde Sitz der Gemeindeverwaltung Diera-Zehrens

Sehenswürdigkeiten:

-Seilitz-kleinstes Bergwerk Europas
-Technisches Denkmal Wassermühle Schieritz aus dem Jahr 1361
-Heimat- und Schulmuseum Zehren
-neogotische Kirche Zadel
-Elbepark Hebelei (Tiergehege)
-barocke Michaeliskirche Zehren
-Schloss Schieritz



Elberadweg ⁄ Touren


Familientour Torgau - Radebeul (6 Tage)

Familientour Torgau - Radebeul  (6 Tage) Welches Kind liebt es nicht, durchs Stroh zu tollen oder vom Rücken eines Pferdes aus die Welt zu erkunden? Auf dieser Tour ist für jeden etwas dabei. Von Torgau aus radeln Sie gemütlich zu Ihren außergewöhnlichen Unterkünften wie  z.B. einem Reiterhof oder einem Heuhotel und erkunden ganz nebenbei die urige Schönheit der Elblandschaft. Tagesetappen von etwa 30 km ermöglichen auch den „Kleinen“ unbeschwerte Radelerlebnisse. Genießen Sie die letzten Etappen bei einer gemütlichen Tour durch das Sächsische Weinland.

Hinweis: Aus technischen Gründen kann diese Radreise nicht online gebucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gern weiter.

Klicken Sie auf das Bild rechts für weitere Impressionen!
Reisedetails & Anfrage