de en es nl

Coswig (Anhalt)

Coswig (Anhalt) Geschichte
· 1150 Bau der spätgotischen Kirche „Sankt- Nikolai“
   (heutiges ältestes Bauwerk mit Empore-Malereien und
   Kassettendecke)
· 1411 Erhalt der eigenen Gerichtsbarkeit
· 1547 der „Schmalkaldische Krieg“ wütet in Coswig
· 1618–1648 Dreißigjähriger Krieg, Coswig ist davon stark
  betroffen
· 1637 die Pest; 180 Menschen sterben, danach war Coswig
  ein halbes Jahr unbewohnt

Sehens- und Erlebenswertes
· das Coswiger Schloss (Ursprungsbau von 1555 und früher Witwensitz der Fürsten
  von Anhalt-Köthen und Zerbst)
· die Ober- und Unterfischerei
· der Marktplatz und das Rathaus
· die Gierfähre, seit 1864 in Betrieb und eine der typisch stillen Fähren über die Elbe, die allein mit Drahtseilen,
  Seilwinden und der Kraft des Stromes funktionieren
· der Klosterhof
· die Sankt-Nicolai-Kirche

www.coswigonline.de