Elberadweg - Elbe Rad Touristik
 
Start
Leistungen
Elberadweg
Cuxhaven - Magdeburg
Magdeburg - Cuxhaven
Dresden - Prag
Hamburg - Magdeburg
Magdeburg - Hamburg
Hamburg - Dresden
Dresden - Hamburg
Hamburg - Dresden Sprint
Dresden - Hamburg Sprint
Dresden - Magdeburg
Bad Schandau - Magdeburg
Magdeburg - Bad Schandau
Magdeburg - Bad Schandau Spr.
Bad Schandau - Magdeburg Spr.
Dessau - Bad Schandau
Bad Schandau - Dessau
Magdeburg - Dresden
Prag - Dresden
Elbquelle - Dresden
Elbquelle - Prag
Natur, Architektur & Romanik
Auf den Spuren Martin Luthers
Rund um Meißen
Schlösser, Weine & Elbsandstein
Straße der Romanik
Städte
Fahrradverleih
Service
Elberadweg fegen
Fotowettbewerb
Gästebuch
Links
Kontakt

Elbe Rad Touristik
G.-Hauptmann-Straße 2
39108 Magdeburg
Telefon: +49 (0)391 / 733 03 34
Telefax: +49 (0)391 / 733 03 35
WWW: www.elbe-rad-weg.de
E-Mail: info@elbe-rad-weg.de

Oder Neiße Radweg
   


Elberadweg

Cuxhaven - Magdeburg (10 Tage)

Beginnen Sie Ihre Tour im Nordseeheilbad Cuxhaven und radeln Sie durch den Nationalpark Wattenmeer und das "Alte Land", das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet Europas. Einen Höhepunkt bildet die Freie und Hansestadt Hamburg, die neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten auch einmalige Bedingungen für alle Fahrrad- und Naturbegeisterten bietet. Neben der einzigartigen Flusslandschaft durchradeln Sie sehens- und erlebenswerte Städte, wie das malerische Elbstädtchen Lauenburg oder die Kaiserstadt Tangermünde. Erleben Sie das UNESCO-geschützte Biosphärenreservat 'Flusslandschaft Elbe', in dem die Elbe ein naturnaher Strom mit Flutrinnen und Altarmem geblieben ist. Sie gelangen nach Magdeburg, die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt.


Magdeburg - Cuxhaven (10 Tage)

Eine 1200-jährige Stadt bildet die Kulisse für Ihren Reisebeginn – Magdeburg. Diese Route ist ein Natur- und Kulturerlebnis, abwechslungsreich und reizvoll zugleich. Neben der einzigartigen Flusslandschaft durchradeln Sie sehenswerte Städte wie die Kaiserstadt Tangermünde oder das malerische Elbstädtchen Lauenburg. Einen Höhepunkt bildet die Metropole Hamburg mit ihrer Speicherstadt, dem Großstadtgetümmel und dem Hafen. Links und rechts vom Deich führt Ihre Reise an Europas größter Obstplantage vorbei. Durch das "Alte Land" und den Nationalpark Wattenmeer erreichen Sie das Nordseeheilbad Cuxhaven.


Dresden - Prag (7 Tage)

Ihre Reise beginnt in Dresden, der Landeshauptstadt Sachsens und führt Sie nach wenigen Metern in die Sächsische Schweiz im wunderschönen Elbsandsteingebirge, bekannt durch seine bizarren Felsformationen. Vom Kneipp-Kurort Bad Schandau als Startpunkt Ihrer Radreise radeln Sie hinein in das malerische Böhmische Mittelgebirge. Der Radweg entlang der Elbe und Moldau führt Sie in kleine, liebevoll restaurierte Orte und Dörfer und durch romantische Flusslandschaften. Die Reiseroute in Tschechien mutet in manchen Abschnitten schon recht abenteuerlich an. Ihr Reiseziel Prag ist einmalig, voller Lebensfreude, gespickt mit tollen Sehenswürdigkeiten und einem imposanten Stadtbild.


Hamburg - Magdeburg (8 Tage)

Sie beginnen Ihre Tour in der Freien und Hansestadt Hamburg. Hamburg bietet neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Vorzügen einer Metropole auch einmalige Bedingungen für alle Fahrrad- und Naturbegeisterten. Dieser Routenvorschlag führt Sie durch die herrliche norddeutsche Landschaft, die vom Segen und Fluch des Elbwassers geprägt ist. Idyllische Fachwerkdörfer und riesige Obstplantagen säumen Ihren Weg. Nehmen Sie sich Zeit, den mächtigen Fluss in seinem freien Lauf zu bewundern! Durch das Biosphärenreservat „Flusslandschaft Elbetal“ und die noch immer imposante Kaiserstadt Tangermünde, führt Sie Ihr Weg bis in die Landeshauptstadt Magdeburg. Auch hier lohnt ein längeres Verweilen, denn die Lieblingsresidenz Kaiser Otto I feierte im Jahr 2005 ihr 1200-jähriges Bestehen. Das flache Terrain ermöglicht es auch dem ungeübten Radler, problemlos größere Etappen zu bewältigen, ohne dass dabei der Spaß und die Erholung zu kurz kommen.


Magdeburg - Hamburg (8 Tage)

Dieser Routenverlauf verbindet Sie, dem Strom der Elbe folgend, mit zwei sehr sehens- und erlebenswerten Städten. Sie beginnen Ihre Tour in der sachsen-anhaltischen Landeshauptstadt Magdeburg, die im Jahr 2005 ihr 1200-jähriges Stadtjubiläum beging. Auf dem Elberadweg radeln Sie auf einer der reizvollsten Radwanderrouten Europas Richtung Norden. Lassen Sie Ihren Blick über die weiträumigen Auenlandschaften schweifen und erkunden Sie die Schätze des Biosphärenreservats „Flusslandschaft Elbetal“. Neben der einzigartigen Flusslandschaft durchradeln Sie reizvolle Orte, allen voran die Kaiserstadt Tangermünde und das malerische Elbstädtchen Lauenburg. Den abschließenden Höhepunkt Ihrer Tour bildet die Freie und Hansestadt Hamburg. Hamburg bietet nicht nur viel Sehenswertes und alle Vorzüge einer Metropole, sondern auch einmalige Bedingungen für alle Fahrrad- und Naturbegeisterten.


Hamburg - Dresden (14 Tage)

Eine unvergessliche Tour! Diese Tour verbindet die drei bedeutenden Elbstädte Hamburg, Magdeburg und Dresden miteinander. Sie radeln quer durch Deutschland von Nord nach Süd und erleben entlang der Elbe die unterschiedlichsten Landschaften und Lebensarten. Spicken Sie Ihre Reise mit den jeweiligen regionalen Spezialitäten: ein Musical in Hamburg, Welt-Geschichte zum Anfassen im Magdeburger Jahrtausendturm und weltberühmte Gemälde in der Dresdner Gemäldegalerie. Durchradeln Sie die einzigartigste Fluss- und Auenlandschaft Deutschlands. Zahlreiche, faszinierende Stationen liegen auf Ihrem Weg: herrliche Fachwerkstädte im Norden, UNESCO-geschützte Biosphärenreservate an der Mittleren Elbe, die Wiege der Reformation in der Lutherstadt Wittenberg auf halbem Wege und liebliche, mediterran wirkende Weinanbaugebiete kurz vor Ihrem Ziel. Teilstücke Ihres Elberadweges folgen anderen besonderen touristischen Routen: unter anderem bewegen Sie sich auf der "Straße der Romanik", der "Deutschen Fachwerkstraße" und der "Sächsischen Weinstraße".


Dresden - Hamburg (14 Tage)

Seinem natürlichen Lauf folgend begleiten Sie den größten frei fließenden Fluss Deutschlands. Durch herrliche Auenlandschaften, Biosphärenreservate und Weinberge schlängelt er sich durch eine Gegend mit bewegter Geschichte. Eine Vielzahl faszinierender Stätten liegen an seiner Bahn. Zahlreiche Schlösser, Kirchen und UNESCO-Weltkulturerbestätten warten auf Ihren Besuch. Drei große Städte markieren Ihren Weg, die alle einen längeren Aufenthalt Wert sind: Dresden, Magdeburg und Hamburg. Sie beginnen Ihre Tour in Dresden. In der sächsischen Landeshauptstadt ist neben Semperoper und Zwinger auch die wieder errichtete Frauenkirche ein „Muss“. Durch romantische Weinberge, die Wiege der Reformation in der Lutherstadt Wittenberg und das Dessau-Wörlitzer Gartenreich führt Sie der Weg auf halber Strecke nach Magdeburg. Die Domstadt, die zu mittelalterlichen Zeiten Kaiser Otto I in einem Atemzug mit Rom und Byzanz genannt wurde, feierte im Jahr 2005 ihr 1.200-jähriges Stadtjubiläum. Über die Kaiserstadt Tangermünde, verträumte Dörfer und schmucke Fachwerkstädte erreichen Sie Hamburg. Hier ist die Elbe bereits zu einem mächtigen Strom angewachsen. Hier, in der turbulenten Hansestadt Hamburg, endet Ihre wahrhaft abwechslungsreiche Tour.


Hamburg - Dresden Sprint (8 Tage)

Die Sprintervariante. Diese Tour ist ideal für geübte Radler, die die sportliche Herausforderung suchen und dies mit einer abwechslungsreichen Streckenführung verbinden wollen. Eine unvergessliche Tour! Der Elberadweg verbindet die drei bedeutenden Städte Hamburg, Magdeburg und Dresden miteinander. Sie radeln quer durch Deutschland von Nord nach Süd und erleben entlang der Elbe die unterschiedlichsten Landschaften und Lebensarten. Spicken Sie Ihre Reise mit den jeweiligen regionalen Spezialitäten: ein Musical in Hamburg, Welt-Geschichte zum Anfassen im Magdeburger Jahrtausendturm und weltberühmte Gemälde in der Dresdner Gemäldegalerie. Durchradeln Sie die einzigartige Fluss- und Auenlandschaft in Deutschland. Zahlreiche faszinierende Stationen liegen auf Ihrem Weg: herrliche Fachwerkstädte im Norden, UNESCO-geschützte Biosphärenreservate an der Mittleren Elbe, die Wiege der Reformation in der Lutherstadt Wittenberg auf halbem Wege und liebliche, mediterran wirkende Weinanbaugebiete kurz vor Ihrem Ziel. Teilstücke Ihres Elberadweges folgen anderen besonderen touristischen Routen: Unter anderem bewegen Sie sich auf der "Straße der Romanik", der "Deutschen Fachwerkstraße" und der "Sächsischen Weinstraße".


Dresden - Hamburg Sprint (8 Tage)

Dieser Tourenvorschlag richtet sich an trainierte Radler und führt Sie entlang der Elbe quer durch Deutschland. Sie beginnen Ihre Tour in der sächsischen Metropole Dresden, die Sie mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten begrüßt. Entlang der Sächsischen Weinstraße geht es bis nach Meißen mit seiner bezaubernden Altstadt. Sie erreichen die Lutherstadt Wittenberg, die Wiege der Reformation, und radeln durch das Gartenreich Wörlitz in die Bauhausstadt Dessau. Die Route führt durch beschauliche Auenwäler und -wiesen in die 1.200-jährige Domstadt Magdeburg. Durch eindrucksvolle Flusslandschaften fahren Sie über Tangermünde und Havelberg bis in die Inselstadt Hitzacker. Zu den Höhepunkten Ihrer Radtour gehört der abschließende Besuch der Hansestadt Hamburg.


Dresden - Magdeburg (8 Tage)

Diese Tour führt Sie parallel der Elbe von Landeshauptstadt zu Landeshauptstadt. Viele der Orte am Wegesrand blicken auf eine bewegte Vergangenheit zurück. Beginnen Sie Ihre Tour in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden, die als "Venedig des Nordens" mit fast mediterranem Charme auf Sie wartet. Ihre Route führt Sie zwischen Elbe und kleinen, romantischen Weingütern entlang. Sie besuchen die Porzellanstadt Meißen und sehen Luthers Stadt Wittenberg, an deren Schlosskirche der große Reformator der Legende nach seine 95 Thesen anschlug. Im Gartenreich Dessau-Wörlitz können Sie auf raffiniert angelegten Wegen im Stile der englischen Landschaftsarchitektur schlendern. Besuchen Sie in der Bauhausstadt Dessau die Meisterhäuser, mit denen u.a. Mies van der Rohe die Architektur der Moderne revolutionierte. Ihre Route führt Sie weiter durch das UNESCO-geschützte Biosphärenreservat Flusslandschaft Mittlere Elbe.Die fast unberührte Schönheit der mächtigen, frei fließenden Elbe begleitet Sie bis in das 1.200-jährige Magdeburg.


Bad Schandau - Magdeburg (9 Tage)

Sie möchten gern gemütlich durch abwechslungsreiche und reizvolle Natur radeln? Dabei sollen Kunst und Kultur nicht zu kurz kommen? Der Elberadweg kann Ihnen all das bieten. Beginnen Sie Ihre Tour im Elbsandsteingebirge mit seinen beeindruckenden Felsformationen. Einen Höhepunkt bildet die sächsische Metropole Dresden mit ihren berühmten Schlössern, Kirchen, der Semperoper und dem Grünen Gewölbe. Radeln Sie durch reizvolle Auenlandschaften über Meißen, bekannt durch das gleichnamige Porzellan, in die Lutherstadt Wittenberg, der Wiege der deutschen Reformation. Über das Wörlitzer Gartenreich geht es in die Bauhausstadt Dessau. Im Biosphärenreservat Flusslandschaft „Mittlere Elbe“ können Sie mit etwas Glück die inzwischen wieder heimischen Elbebiber beobachten. Ihr Reiseziel Magdeburg, die 1.200-jährige Stadt, ist schon weithin sichtbar durch den gotischen Dom.


Magdeburg - Bad Schandau (9 Tage)

Der Elberadweg gehört zu den reizvollsten und abwechslungsreichsten Radwanderrouten Europas. Die Route führt vom Süden Magdeburgs, in das Naturschutzgebiet "Biosphärenreservat Flusslandschaft Mittlere Elbe". Sie können den Bauhausstil in Dessaus Straßen betrachten und im Gartenreich Wörlitz romantische Wege, Tempel und Plastiken sehen. Martin Luther schlug in Wittenberg seine 95 Thesen an die Schlosstür und in den Gassen der Innenstadt verweilt man gern. Anschließend geht es entlang der "Sächsischen Weinstrasse" nach Meißen, das mit seiner bezaubernden Altstadt und der Porzellan-Manufaktur zum Verweilen einlädt. Einen Höhepunkt bildet die sächsische Landeshauptstadt Dresden mit ihren berühmten Schlössern, der Semperoper und entspannter Lebensart. Schließlich werden Sie am Ende der Radtour mit einen wunderschönen Blick auf die bizarren Felsformationen des Elbsandsteingebirges belohnt.


Magdeburg - Bad Schandau Spr. (6 Tage)

Erleben Sie auf dieser Tour die intakte Natur und unberührte Schönheit einer einmaligen Landschaft. Die Route führt von Magdeburg über das Schutzgebiet Biosphärenreservat Flusslandschaft „Mittlere Elbe“ mit den größten zusammenhängenden Auenwäldern Mitteleuropas in die Bauhausstadt Dessau mit dem Gartenreich Wörlitz. Weiter geht es in die Lutherstadt Wittenberg mit der Schlosskirche, an die Luther der Legende nach seine Thesen anschlug. Anschließend führt Sie die Route entlang der sächsischen Weinstrasse nach Meißen, bekannt durch die Porzellan-Manufaktur. Einen Höhepunkt bildet die sächsische Landeshauptstadt Dresden mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Schließlich werden Sie am Ende der Radtour mit einem wunderschönen Blick auf die beeindruckenden Felsformationen des Elbsandsteingebirges belohnt.


Bad Schandau - Magdeburg Spr. (6 Tage)

Die Schönheit des Elberadweges erleben Sie auf dieser schnellen Tour, beginnend mit dem bizarren Elbsandsteingebirge. Intakte Natur und unberührte Schönheit einer Flusslandschaft begleiten Sie auf dem gesamten Weg. Einen Höhepunkt bildet die Metropole Dresden mit ihren weltberühmten Sehenswürdigkeiten und dem mediterranen Flair. Gesäumt von Weinbergen führt der Weg nach Meißen, bekannt durch das Porzellan mit den blauen, gekreuzten Klingen. Über die Lutherstadt Wittenberg, die Wiege der christlichen Reformation, gelangen Sie in die Bauhausstadt Dessau. Wunderschöne, gepflegte Gartenträume erleben Sie in Wörlitz und natürliche Lebensräume im Biosphärenreservat "Flusslandschaft Mittlere Elbe". Durch den größten zusammenhängenden Auewaldkomplex geht es weiter in die 1.200-jährige Domstadt Magdeburg. Otto von Guericke war hier Bürgermeister und machte mit den spektakulären Halbkugelversuchen auf seine Entdeckung, das Vakuum, aufmerksam. Besuchen Sie auch das Kloster Unser Lieben Frauen oder das letzte Bauprojekt von Friedensreich Hundertwasser, die Grüne Zitadelle von Magdeburg.


Dessau - Bad Schandau (7 Tage)

Die Bauhausstadt Dessau, die ehemalige Residenz des Landes Anhalt, heißt Sie mit ihren Meisterhäusern herzlich willkommen. Der Elberadweg führt Sie auf dieser Route gleich zu mehreren UNESCO-Weltkulturerbestätten, wie z.B. dem Bauhaus aus den zwanziger Jahren und dem Gartenreich Wörlitz. Die Lutherstadt Wittenberg erschütterte die christliche Welt durch die 95 Thesen Luthers, angeschlagen an die Schlosskirche. Anschließend geht es entlang der "Sächsischen Weinstrasse" nach Meißen, das mit seiner bezaubernden Altstadt, der Burg und der Porzellan-Manufaktur zum Verweilen einlädt. Einen Höhepunkt bildet das „Venedig des Nordens“, die sächsische Metropole Dresden mit ihren berühmten Schlössern, Kirchen, der Semperoper und v. a. m. Schließlich werden Sie am Ende der Radtour mit einem wunderschönen Blick auf die beeindruckenden Felsformationen des Elbsandsteingebirges belohnt.


Bad Schandau - Dessau (7 Tage)

Sie starten Ihre Tour im faszinierenden Elbsandsteingebirge. Die stolze Sachsenstadt Dresden lädt Sie zum Entdecken und Verweilen ein. Begleitet vom idyllischen Flair der Weinstraße geht es weiter nach Meißen. Durchradeln Sie die einmalige Flusslandschaft der Elbe mit ihrem Biosphärenreservat „Mittlere Elbe“. In der Lutherstadt Wittenberg machen Sie Halt – hier schlug Martin Luther seine 95 Thesen an das Tor der Schlosskirche. Über das Wörlitzer Gartenreich erreichen Sie bald die Bauhausstadt Dessau. Die Strecke ist flach und verläuft vorwiegend auf separaten Radwegen entlang der Elbe.


Magdeburg - Dresden (8 Tage)

Der Elberadweg gehört zu den reizvollsten und abwechslungsreichsten Radwanderrouten Europas. Dieser Routenvorschlag führt Sie in dichter Folge von einem Höhepunkt zum anderen. Nehmen Sie sich Zeit, all die landschaftlichen, historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke zu bestaunen! Starten Sie in der Landeshauptstadt Magdeburg, die im Jahr 2005 ihr 1.200-jähriges Bestehen feierte. Die Strecke führt Sie durch das UNESCO-geschützte Biosphärenreservat "Flusslandschaft Mittlere Elbe". Weiter geht es über die Bauhausstadt Dessau, die bereits zum Gartenreich Dessau-Wörlitz gehört. Vielleicht haben Sie Glück und erleben eine der Veranstaltungen im Rahmen der „Gartenträume“! In der Lutherstadt Wittenberg wandeln Sie überall auf den Spuren des großen Reformators. Auch die Schlosskirche ist zu besichtigen, an der Luther der Legende nach seine 95 Thesen anschlug. Anschließend geht es auf der "Sächsischen Weinstrasse" nach Meißen, das mit seiner bezaubernden Altstadt, der Burg und der Porzellan-Manufaktur zum Verweilen einlädt. Einen Höhepunkt bildet die sächsische Landeshauptstadt Dresden mit ihren berühmten Schlössern, der Semperoper und entspannter Lebensart.


Prag - Dresden (7 Tage)

In der Stadt Prag, für Goethe „der schönste Stein in den Steinkronen der Welt“, beginnt nach einem Tag des Kennenlernens der Stadt Ihre Radreise. Entlang der Moldau eröffnet sich dem Radler nach der Hauptstadt eine ruhige Flußlandschaft. Man taucht ein in die Atmosphäre des ländlichen Tschechiens. Schmuck sind die geschichtsträchtigen Elbstädte Melnik und Litomerice, eindrucksvoll mahnend Terezin (Theresienstadt). Die Strecke an der Elbe beschert Ihnen überwiegend asphaltierte, zum Teil verkehrsreiche Straßen, aber auch Rad- und manchmal auch unbefestigte Wege. Je weiter Sie Richtung Norden radeln, umso beeindruckender wird die landschaftliche Kulisse. Ihre Radreise endet nach einer Fahrt durch das wunderschöne Elbsandsteingebirge in der Kulturmetropole Dresden.


Elbquelle - Dresden (12 Tage)

Von der Elbquelle nach Mìlník, zum Zusammenfluss der zwei größten Flüsse Tschechiens - der Elbe und der Moldau. Diese Tour geht im Riesengebirge los und in ihrem Verlauf lernt man die wichtigsten Städte der böhmischen Geschichte kennen. Hradec Králové, UNESCO-Welterbe-Stadt Kutná Hora, Nymburk und auch Mìlník spielten immer, als Königshöfe, eine unüberschaubare Rolle. Die Strecke an der Elbe beschert Ihnen überwiegend asphaltierte, zum Teil verkehrsreiche Straßen, aber auch Rad- und manchmal auch unbefestigte Wege. Je weiter Sie Richtung Norden radeln, umso beeindruckender wird die landschaftliche Kulisse. Ihre Radreise endet nach einer Fahrt durch das wunderschöne Elbsandsteingebirge in der Kulturmetropole Dresden.


Elbquelle - Prag (9 Tage)

Sie radeln zunächst von der Elbquelle im schönen Riesengebirge nach Mìlník, wo die zwei größten Flüsse Tschechiens, Elbe und Moldau, zusammenfließen. Sie lernen die wichtigsten Städte der böhmischen Geschichte kennen; Hradec Králové, die UNESCO-Welterbe-Stadt Kutná Hora, Nymburk und auch Mìlník spielten als Königshöfe immer eine markante Rolle. Freuen Sie sich auf den Höhepunkt Ihrer Radreise – auf die geschichtsträchtige und vielseitige „Goldene Stadt“ Prag mit ihren zahlreichen architektonischen und künstlerischen Sehenswürdigkeiten!


Natur, Architektur & Romanik (5 Tage)

5-TÄGIGE STERNTOUR IN & UM MAGDEBURG**** Begeben Sie sich bei dieser Radtour auf die Spuren von Kaiser Otto I., Otto von Guericke und Friedensreich Hundertwasser. Erleben Sie die Elbe mit ihren Deichen und Auen rund um Magdeburg. Streckenprofil: Eben, überwiegend gut ausgebaute Strecken, teils Feld- und Wiesenwege, familientauglich.


Auf den Spuren Martin Luthers (5 Tage)

Begeben Sie sich auf eine faszinierende Reise durch die Zeit! Lassen Sie sich 500 Jahre zurückversetzen in das damals weithin berühmte Wittenberg Martin Luthers und Katharina von Boras, wo Luther am 31.10.1517 seine explosiven 95 Thesen an die Tür der hiesigen Schlosskirche genagelt haben soll. Bei einem Stadtrundgang erhalten Sie einen ersten Eindruck von den Wirkungsstätten des großen Theologen und seiner Zeitgenossen. Die interessante Altstadt beeindruckt mit ihrem Marktplatz, den UNESCO-Welterbestätten Lutherhaus und Melanchthonhaus sowie der legendären Schlosskirche. Genießen Sie eine reizvolle Perspektive von der Elbe aus bei einer Schifffahrt entlang der Stadtsilhouette. Ein naturreiches Kontrastprogramm bietet der Elberadweg. Durch die flachen Elbauen radeln Sie Richtung Wörlitz. Lustwandeln Sie hier durch das schöne Wörlitzer Gartenreich, das ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.


Rund um Meißen (6 Tage)

Das sächsische Elbtal zählt zu den reizvollsten Gegenden am Elberadweg. Von Ihrem Standorthotel im schönen Meißen aus haben Sie Gelegenheit, per Rad bzw. Bahn die Region zu erkunden. Liebliche, mediterran anmutende Landschaft verbindet sich mit eindrucksvollen Zeugnissen sächsischer Geschichte und lässt sich hervorragend mit den köstlichen Tropfen der "Sächsischen Weinstraße" abrunden. Zu den Höhepunkten Ihrer individuellen Standortreise gehören die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meißen, das romantische Traditionsweingut Schloss Wackerbarth, Schloss Moritzburg und eine Elbfahrt mit der Sächsischen Dampfschifffahrtsgesellschaft.


Schlösser, Weine & Elbsandstein (6 Tage)

Dresden genießt zu Recht Weltruf! Die grüne Großstadt ist dynamisch, historisch und modern zugleich. Unter den Sachsenkönigen, allen voran August der Starke, waren prunkvolle Schlösserbauten und rauschende Feste legendär. Stolz wurde Kunst gesammelt und präsentiert. Bis heute ist insbesondere diese Tradition lebendig und so wandelt der Besucher durch eine barocke Altstadt nahe der Elbe, radelt über ausgedehnte Wiesen mitten in der Stadt zu stattlichen Schlössern am Ufer der Elbe. Ausstellungen aller Art locken zum Besuch ebenso wie Vorstellungen klassischer Musik bzw. Darbietungen engagierter Nachwuchskünstler. Ausgleich zum Trubel der Stadt findet man in Winzerdörfern vor ihren Toren sowie im herrlichen, nahe gelegenen Elbsandsteingebirge. Diese Standortreise bietet Ihnen von vielem etwas – lassen Sie sich überraschen!


Sollten Sie interesse an dieser Tour haben, setzen Sie sich mit uns für ein Angebot in Verbindung.

Elbe Rad Touristik
G.-Hauptmann-Straße 2
39108 Magdeburg
Telefon: +49 (0)391 / 733 03 34
Telefax: +49 (0)391 / 733 03 35
WWW: www.elbe-rad-weg.de
E-Mail: info@elbe-rad-weg.de

   
Hier den kostenlosen Katalog bestellen!
 
Wir rufen Sie schnell und kostenlos zurück.
Ihr Name:
Telefonnr.:
 

Sie wollen stets über aktuelle Meldungen informiert sein und kein Angebot mehr verpassen ?

Dann melden Sie sich für unseren Elbe-Rad-Touristik Newsletter an:

Ihre Email:
bestellen abbestellen
 
10.09.14: Bestellen Sie
den NEUEN umfangreichsten Katalog mit Radreisen 2015 an der Elbe
[ lesen ]

11.07.14: 10 Jahre
Wir danken allen Kunden und Partnern für ein gutes 10. Jahr.
[ lesen ]

09.05.14: Die Stadtführung
in Magdeburg ist bei Elbe Rad Touristik immer inklusive.
[ lesen ]

 
       
 

 
deutsch english spanisch holländisch